Landesarbeitsgemeinschaft

Inklusion-Symbolbild bunte Punkte

Gemeinsam für Vielfalt

Die „Landesarbeitsgemeinschaft Unterstützte Beschäftigung Integrationsfachdienste Schleswig-Holstein“ (LAG UB-IFD SH) ist seit Anfang 2005 ein landesweiter Zusammenschluss der Träger, die vom Integrationsamt Schleswig-Holstein beauftragt sind, den Integrationsfachdienst (IFD) nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) IX anzubieten. Die Träger der IFDs in Schleswig-Holstein sind auch Mitglieder in der „Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung“ (BAG UB).

Landesweite Interessenvertretung: Verbreitung des Konzepts der Unterstützten Beschäftigung und Vertretung von Interessen von Menschen mit Behinderung sowie Organisationen und Initiativen, die sich im Bereich der beruflichen Integration engagieren.

Netzwerkbildung und Projektarbeit: Zusammenarbeit mit Organisationen ähnlicher Zielsetzung bundes- und europaweit; Förderung regionaler Netzwerke und des fachlichen Austauschs von Trägern und Initiativen; Durchführung und Auswertung innovativer Projekte.

Landesweite Koordination: Bündelung und Artikulierung der Trägerinteressen gegenüber Leistungsträgern und Sozialpolitik.

Unsere Sprecher:innen

Doris Wiese
BIB gGmbH
Westerallee 137
24941 Flensburg
Telefon: 0461/ 14 61 43-31
Telefax: 0461/ 14 61 43-36
E-Mail: wiese@bib-flensburg.de.de
Web: www.bib-flensburg.de

Jürgen Bischoff
Brücke Schleswig-Holstein gGmbH
Muhliusstr. 94
24103 Kiel
Telefon: 0431/ 9 82 05-50
Telefax: 0431/ 9 82 05-25
E-Mail: j.bischoff@bruecke-sh.de
Web: www.bruecke-sh.de

Stephan Ekhoff
AWO Neue Arbeit gGmbH
Große Straße 28-30
22926 Ahrensburg
Telefon: 04102/ 21 15-26
Telefax: 04102/ 21 15-20
E-Mail: sekhoff@awo-neuearbeit.de
Web: www.awo-neuearbeit.de